Ich   Entwicklung   Lösungen Apache PHP mySQL  
 

Vorbereitungen

Hinweis

Im Folgenden wird davon ausgegangen, dass Sie Windows XP oder 2000 benutzen. Auf anderen Betriebssystemen läuft die Installation mehr oder weniger ähnlich (unter Linux sind üblicherweise Pakete auf der Linux-Installations-CD mitgeliefert), die Konfiguration ist fast identisch.

Welche Dateien benötige ich und wo finde ich sie?

Laden Sie sich die Installationsdatei von der Webseite der Apache Software Foundation herunter:
http://nagoya.apache.org/dist/httpd/binaries/win32/ Windows
http://nagoya.apache.org/dist/httpd/binaries/ andere Betriebssysteme

Falls Sie gar nicht wissen, welche Version Sie benutzen sollten, und welche Datei Sie auswählen müssen, laden Sie sich die Datei apache_2.0.XX-win32-x86-no_ssl.msi herunter.

Starten Sie danach die Installation durch Doppelklick auf die Datei.

Hinweis

Falls sich die .msi-Datei bei Ihnen nicht ausführen lässt, ist auf Ihrem Windows eventuell der Microsoft Installer nicht installiert. Sie finden den Installer auf den Webseiten von Microsoft:
Windows Installer Redistributable for Windows NT 4.0 and 2000
Windows Installer Redistributable for Windows 95, 98, and Me
Windows XP bringt den Installer von Haus aus mit.

Zusätzliche Hilfe

Wo finde ich weitere Informationen?

Die Apache Software Foundation entwickelt nicht nur den Apache Webserver, sie fördert auch andere Projekte, die für Webmaster interessant sind.

Informationen zum Apache Webserver gibt es unter httpd.apache.org.

Die Dokumentation des Apache ist in der Setup-Datei enthalten und wird mit installiert. Sie können sie sich aber auch online ansehen, da die Online-Version natürlich oft aktueller ist:
http://httpd.apache.org/docs/ Version 1.3.x
http://httpd.apache.org/docs-2.0/ Version 2.0.x

Welche Vorüberlegungen sollte ich anstellen?

Sie sollten nicht planlos die auf den folgenden Seiten beschriebenen Schritte ausführen. Einige Dinge sollten Sie sich vorher überlegen:

Verzeichnisstruktur

Eine wichtige Frage ist, in welches Verzeichnis Sie den Document Root (Verzeichnis der Webseiten) und den Server Root (Installationsverzeichnis des Apache) legen. Sie sollten einige Dinge bedenken:

Eine Installation in das standardmäßig vorgeschlagene Verzeichnis c:/Programme/Apache Group/ (o.ä.) ist nur bedingt zu empfehlen. Bedenken Sie, dass Sie oft manuell in eines der Unterverzeichnisse des Apache gehen müssen, um Einstellungen vorzunehmen oder ähnliches (da der Apache keine grafische Benutzeroberfläche bietet).

Das Installationsprogramm legt in dem von Ihnen gewählten Installationsverzeichnis noch einen Unterordner /Apache an. Dort wird der Apache installiert, nicht etwa im von Ihnen gewählten Verzeichnis.

Wenn Sie noch andere Server-Software oder ähnliches installieren wollen (z.B. Perl, PHP, mySQL), überlegen Sie sich eine sinnvolle Verzeichnisstruktur, die alle diese Programme enthält.

Hier ein Beispiel:

  • /server
    • /apache
    • /apache2
    • /ftpd
    • /mysql
    • /php
    • /smtp
  • /docs
    • /http
    • /ftp

IP-Adresse

Wenn sich Ihr Rechner in einem Netzwerk befindet, sollten Sie sich eine feste IP geben (lassen). Unter dieser IP ist ihr Webserver immer zu erreichen.

Falls Ihr Netz DNS unterstützt, ist Ihr Webserver auch über den DNS-Eintrag zu erreichen (z.B. http://jens.heim.netz). Der Apache versucht bei der Installation automatisch die richtigen Einträge vorzunehmen, achten Sie aber darauf, ob alle Einträge korrekt sind.

das Setup-Programm weiter

URL: www.intermitto.net/apache/installation/pre/
© 2004-05 Jens Becker - intermitto.net v5.1
Letzte Änderung: 23.08.2005

Home - Kontaktformular - Downloads - Suche und Sitemap - Impressum
Entwicklung - Problemlösungen - Tutorials: Apache PHP mySQL

user  pass